Datenschutzhinweise für die Befragung

Wenn Sie an unserer Befragung teilnehmen, werden zur Durchführung der Befragung und für eine störungsfreie Funktionalität der Befragungsseite (Verarbeitung zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. Verarbeitung im berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) folgende personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Verbindungsdaten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Aufrufens der Befragungsseite, Art des von Ihnen verwendeten Browsers), die nach spätestens 7 Tagen gelöscht werden, und
  • die offenen (von Ihnen ggf. ausgefüllten) Textfelder in der Befragung, die personenbezogene Daten enthalten können und gelöscht werden, sobald diese nicht mehr für die Befragung benötig werden.

Es werden keine weiteren personenbezogenen Daten (wie z.B. Name, Adresse etc.) verarbeitet.
Für die Online-Befragung ist ein IT-Dienstleister für uns tätig und erhält die hierzu notwendigen Daten als sog. Auftragsverarbeiter gemäß § Art. 28 DSGVO.