Besichtigung Bergwerk "Weiße Grube"

Im Pfälzischen Bergbaumuseum und in den beiden Besucherbergwerken "Weiße Grube" und "Grube Maria" im ehemaligen Bergmannsdorf Imsbach ist die Vielfalt der Bodenschätze dieser
Region zu bestaunen.

Beim Rundgang durch die auf mehreren 100 Metern begehbaren Grubenbauten aus Stollen, sowie großen unter- und übertägigen Abbauweitungen können Spuren aus allen Bergbauepochen der letzten 600 Jahre beobachtet werden, von sauber mit Schlägel und Eisen bearbeiteten Bereichen aus dem Mittelalter bis hin zu den mit Sprengstoff  herausgeschossenen Partien der letzten Bergbauphase zu Beginn dieses Jahrhunderts.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bew-imsbach.de.

Termin Samstag, 09.04.2016 | 14.00 - 15.30 Uhr
Ort Zechenhaus in der Bergbau-Erlebniswelt| Langental 1 | 67817 Imsbach
Kosten (max. 4 Personen)
3,50 € pro Person (inkl. Besuch des Museums)