Weinprobe auf der Fähre

Im idyllischen Nahetal genießen Sie eine Weinprobe der ganz besonderen Art. Fährmann Hans-Joachim "HaJo" Gellweiler bringt Sie in seiner handgezogenen Fähre von der  Nahepromenade in Bad Münster zum Huttental am gegenüber liegenden Naheufer.

Während dieser Fahrt verkosten Sie bei einer kleinen Vesper sechs erstklassige Weine aus dem vielfältigen Angebot des Weinguts Rapp in Ebernburg.

Geschichten, Anekdoten und ein kurzer Landgang am Fuße des Rheingrafensteins runden diesen genussreichen Abend ab.

Zum Weingut Rapp gehören 16 ha Weinberge. An der Nahe werden 14 Hektar Rebflächen in Ebernburg, Altenbamberg und in Bad Kreuznach bewirtschaftet. In den besten Lagen – Schloßberg, Rotenberg und Paradies – reifen vorwiegend Riesling-Weine. Aber auch Grau- und Weißburgunder, der traditionsreiche Silvaner oder die aromareiche Huxelrebe gehören zum abwechslungsreichen Sortiment.

Termin Freitag, 08.07.2016 | 18.30 Uhr
Ort Kurpromenade Bad Münster-Ebernburg (Anlegestelle der Nahefähre)
Kosten (max. 2 Personen)
12,00 Euro pro Person