Sandra Urba und Philipp Bölk

Konzert im Casino

am 26. Februar 2016

Romantik Virtuosity - Klavier & Trompete

Höhepunkte des romantischen Klavier- und Trompetenrepertoires. Ein Konzertabend mit schwelgerisch-romantischen Klängen bishin zu berauschender Virtuosität.

Sandra Urba ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und eine gefragte Pianistin für Solo und Kammermusikkonzerte. Sie trat bereits in renommierten Konzerthäusern wie z.B. der Tonhalle Düsseldorf, der Kölner Philharmonie auf. Nach ihrem Diplom in Detmold bei Prof. Anatol Ugorski und Prof. Alfredo Perl.Studiert ist sie zur Zeit Konzertexamen an der Hochschule für Musik in Köln bei Prof. Pavel Gililov und Prof. Jacob Leuschner. Nach erscheinen ihrer Solo-Debüt CD 2013 konzertierte sie auch als Solistin mit dem Orchester des Pfalztheaters Kaiserslautern. (www.sandra-urba.de)

Philipp Bölk ist stellvertr. Solotrompeter des Pfalztheaters Kaiserslautern und studierte bei Prof. Max Sommerhalder in Detmold und Prof. Reinhold Friederich in Karlsruhe. Er ist Preisträger des Lionswetbewerb für Trompete und war Solotrompeter des Bundesjungenorchesters Deutschlands. Solistisch trat er bereits mehrfach zusammen mit der Pianistin Sandra Urba in Erscheinung. So z.B. im Sendesaal Bremen und in der Fruchthalle Kaiserslautern.