Spendenaktion für Kindergärten "100 x 500 Euro"

Jedes Jahr schüttet die Volksbank Kaiserslautern mit ihrer Spendenaktion „100 x 500 Euro“ insgesamt 50.000 Euro an Kindergärten in ihrem Geschäftsgebiet aus.

Traditionell beginnt die Aktion nach den Sommerferien. Schon nach kurzer Zeit war der Spendentopf ausgeschöpft. Mittlerweile wurden die meisten Projekte der Kitas mit Hilfe der Volksbankspende umgesetzt. Stellvertretend für alle Spendenempfänger stellte die Evangelische Kita Ebernburg ihr Projekt „Rollende Bibliothek“ vor.

„Ziel war es aufgrund der räumlichen Gegebenheiten eine flexibel und vielfältig einsetzbare Bibliothek einzurichten, die in unterschiedlichen Räumen genutzt werden soll“, erklärt die kommissarische Kita-Leiterin Jutta Jochum-Brühl. „Da kam die Spende der Volksbank Kaiserslautern genau richtig“, freut sie sich zusammen mit den Kindern auch über ein Paket neue Bücher, das gleich mit angeschafft wurde.

Volksbank-Vorstandsmitglied Alexander Kostal und Regionalmarktleiter Bernd Porth besuchten die Kita Ebernburg zur symbolischen Spendenscheckübergabe. Kostal betonte, dass es nach der überwältigenden Resonanz bei der Erstauflage der Spendenaktion im Jahr 2016 keine Frage war, dies fortzuführen und mitzuhelfen, kleine und größere Wünsche der Kindergärten im Geschäftsgebiet der Bank zu realisieren.

Unser Bild zeigt Volksbank-Vorstandsmitglied Alexander Kostal (hinten links) mit Regionalmarktleiter Bernd Porth (hinten rechts) sowie Kita-Leiterin Jutta Jochum-Brühl (hinten Mitte)